Nützliche Tools zur Ermittlung geeigneter Keywords

Eine wichtige Teildisziplin der Suchmaschinenoptimierung ist die Ermittlung relevanter Keywords für die eigene Webpräsenz. Welche Tools der Marktführer Google bietet, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die Ermittlung passender Keywords für den eigenen Internetauftritt ist bekanntermaßen eine knifflige Angelegenheit. Branchenprimus Google bietet hilfreiche Werkzeuge, die Ihnen dabei helfen können, geeignete Schlagwörter für Ihre Homepage zu finden. Die Tools von Google zu nutzen hat den Vorteil, dass die Daten direkt vom wichtigsten Suchdienst selbst stammen.

Einige dieser Tools möchten wir ohne Anspruch auf Vollständigkeit kurz vorstellen:

Keyword-Tool Google AdsenseGoogle Keyword Tool

Ein hervorragendes Werkzeug zur Ermittlung verwandter Keywords ist das in Google Adwords integrierte Google Keyword Tool. Gibt man ein Schlagwort ein, erhält man eine Liste von Vorschlägen für weitere Begriffe im thematischen Kontext. Interessant sind die Angaben über das Suchvolumen und Mitbewerberdichte für die jeweiligen Keywords, die man weniger als exakte Werte, denn als Entscheidungshilfe ansehen sollte.

Sie finden das Tool in Google Adwords unter “Werbechancen -> Keyword-Tool”.

Google InsightsGoogle Insights

Google Insights bietet die Möglichkeit, saisonale Schwankungen und Trends zum Suchvolumen für mehrere Keywords abzufragen. In der Beispielgrafik steht der blaue Graph für das Schlagwort “WM 2010″, die rote Kurve für “EM 2008″ und der gelbe Verlauf für das Keyword “Urlaub”. Interessant auch die Aufschlüsselung nach Bundesland, die Aufschluss darüber gibt, aus welcher Region die meisten Suchanfragen für einen Begriff stammen.

Zu Google Insights

Google TrendsGoogle Trends

Ähnlich wie Insights stellt auch Google Trends die Suchvolumina auf einer Zeitachse grafisch dar, zeigt zusätzlich noch das Aufkommen von Nachrichten zum Thema und verlinkt sogar einzelne Neuigkeiten, die großen Einfluß auf das Suchaufkommen für das jeweilige Schlagwort hatten. Somit kann man die Auswirkungen verschiedener Ereignisse auf das Suchvolumen ablesen. In unserem Beispiel sehen Sie die Daten für “Playstation 3″.

Zu Google Trends

Google SK ToolGoogle SK Tool

Das Google SK Tool ermittelt, welche Keywords auf einem Internetauftritt verwendet werden und ordnet diese nach Suchvolumen. So kann man auf einfache Weise eine kleine Konkurrenzanalyse durchführen. Im Beispiel sehen Sie die Analyse der Internetseiten von Philips.

Zum Google SK Tool

Google SetsGoogle Sets

Dieses simple Tool bietet die Möglichkeit, verwandte Schlagwörter für bis zu 5 Begriffe auf einmal zu ermitteln.

Zu Google Sets