TemplaVoila FCE: Klassen für Container per Dropdown bzw. Select-Field im Backend auswählbar machen

Wer mittels TemplaVoila eigene Contentelemente erstellt, stößt früher oder später auf folgende Problemstellung:

Es soll verschiedene Varianten eines Flexible Content Elements geben, die sich nur durch Textfarben oder Hintergründe unterscheiden. Der Quellcode der Elemente differiert nur durch verschiedene Klassen des Elternelements (z.B. <div class=”red”> oder <div class=”blue”>). Eine wenig elegante Lösung wäre es nun, für jede dieser Situationen eine eigenes CE zu erstellen, da dies das Backend unnötig aufbläst und zudem mehr Zeit in Anspruch nimmt.

TemplaVoila bietet die Möglichkeit, diese Klassen per Select-Field in der Editieransicht des Contentelements auswählbar zu machen.
Weiterlesen

Firefox 3.5, TYPO3 4.3 und Templavoila 1.4.1: Leere Seite beim Anlegen eines neuen Contentelements

Wer mit dem Firefox 3.5 ein neues Inhaltselement im TYPO3-Backend anlegen möchte, bekommt in schöner Regelmäßigkeit eine triste graue Seite statt des Wizards zu sehen. Betrachtet man den Quelltext des beinhaltenden Frames, so fällt auf, dass dieser komplett und oberflächlich betrachtet korrekt ist. Ein Reload des Frames bringt schließlich das gewünschte Ergebnis: Man erhält die Liste der zur Verfügung stehenden Content-Elemente und kann wie gewohnt weiterarbeiten. Ein Klick mit der rechten Maustaste auf das Plus-Symbol und das Öffnen in einem neuen Tab funktioniert ebenso. Leider stellen beide Varianten keine befriedigenden Alternativen dar.

Das Thema wird bereits im TYPO3-Bugtracker behandelt – leider brachten beide angebotenen Patches keine zuverlässige Lösung.

Was bei mir funktioniert, ist die Vorgehensweise aus der Fehlerbeschreibung selbst:

Die Zeile 283 in der Templavoila-Datei mod1/db_new_content_el.php mit folgendem Inhalt:

$this->content= $this->doc->insertStylesAndJS($this->content);

wird durch diese Version ersetzt:

$this->content.= $this->doc->insertStylesAndJS($this->content);

Seither erscheint der Wizard wieder ordnungsgemäß. Da ich keine Tabs zur Gruppierung der Contentelemente im Wizard nutze, kann ich keinen “broken output” (im Bugtracker beschrieben) feststellen. Alles fein soweit.

Ebenfalls Erfahrung mit diesem leidigen Thema gemacht und evtl. sogar eine elegantere Lösung parat? Dann bitte einen Kommentar hinterlassen. Vielen Dank!

Content-slide mit TemplaVoila : ein Inhaltselement auf vielen Seiten – mit SLIDE Funktion

Folgende Situation: man hat ein 3-spaltiges Html-Template und möchte gerne, dass sich der Inhalt der rechten Spalte auf die Seiten, die unter einer Seite ligen vererben. Findet TYPO3 also einen Inhalt in der Spalte, soll dieser angezeigt werden, wenn nicht, soll in einer Seite darüber geschaut werden ob Inhalt existiert. Weiterlesen